Victoria Interessengemeinschaft

Wir stellen Euch auf der ersten Seite immer wieder auch Seiten und Berichte vor die sich sonst in den tiefen unseres Menüs „verstecken“.

Hier Edgar Köhnke, Vorsitzender der Victoria-IG.

Guten Tag, auf der traditionellen Sitzung der IG Organisatoren und Typenreferenten während des Victoria-Jahrestreffens 2009 in Katzwang wurde ich, Edgar Köhnke einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.Als Mann der ersten Stunde der Victoria IG wurde es für mich Zeit die IG mitzugestalten!

Meine Biografie könnt ihr im Info- Heft 2/2009 nachlesen, hier in Kurzform.Geboren am 1.Mai 1954, in Heide/ Holstein, erste Erfahrung mit Motorrädern ab meinem 12. Lebensjahr auf „alten Kisten“ mit abgesägten Schutzblechen, und um weitere „unnötige Teile“ erleichterte Motorrädern der Marken Adler, Ardie , DKW, Maico und NSU.

Meine erste Victoria kam erst 1974 zu mir, diese wurde „sportlich“ zurecht gemacht, später wurde sie nach eigenem Geschmack  restauriert. Mein erstes Victoria -Treffen besuchte ich 1990 auf der Burg Idar -Oberstein.Ab 1991 juckte es wieder in der Gashand, also ging es mit einer 250er Drehschieber Maico und einem BMW -Renngespann auf die Rennstrecken Europas.

Seit 2005 habe ich mich wieder mehr meinen Victorias gewidmet, meine Sammlung erweitert und einige Maschinen wieder auf die Straße gebracht.

Mit meiner Wahl zum Vorsitzenden der Victoria Interessengemeinschaft hat die Oldtimerei eine neue Qualität bekommen. Viele neue Freundschaften sind entstanden oder alte wurden intensiviert.

Ich wünsche euch genauso viel Spaß mit euren Victoria Motorrädern.

 

Euer Edgar Köhnke

Ein Gedanke zu „Victoria Interessengemeinschaft“

  1. Lieber Sportsfreund Edgar Köhnke!
    Sag einmal, gibt’s bei Euch nicht auch noch Vickyfahrer wie mich! Da hätt‘ ich was Schönes: „Fuchsausfahrt‘17 https://www.flickr.com/photos/151590316@N05/sets/72157689523450575“ . Heuer war ich nicht dabei aber ansonsten! Es macht Spaß unter Gleichen. Vielleicht will jemand mitmachen, beim „Jagen“ der Fuchsmotore in schöner Gegend! Unsere Vicky sind ja deren Großmütter.
    Servus!
    Norbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.